en | dt

Jan Wawrzyniak

Biografie
1971 in Leipzig geboren
Lebt und arbeitet in Berlin


 






Stipendien und Preise
2011
Preisträger des Will-Grohmann-Preises 2011
2006
Stipendium der Kunststiftung des Landes Sachsen/Anhalt
2001
Stipendium der Stiftung Kulturfonds Berlin
Arbeitsstipendium des Landes Sachsen-Anhalt
1999
USA-Stipendium des Freistaates Sachsen in Columbus/Ohio
1996
Stipendium der Künstlerförderung der Galerie für Zeitgenössische Kunst, Leipzig;
Stipendium der Stiftung Kulturfonds Berlin
1993
Stipendium des Kunstvereins Schloss Röderhof
Studienaufenthalt in Israel

Einzelausstellungen
2018
Drawn by th other, Galerie m Bochum
2016
Niche, Galerie m Bochum
2015
Unfinished, Kunstverein Lippstadt (Katalog)
2014
Continued Drawing , Galerie m Bochum
broken and lost drawing, Museum Wiesbaden (Katalog)
2012
Zeichnerische Aporien, Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern
2010
Jan Wawrzyniak. Neue Bildräume. Galerie m Bochum
2009
Jan Wawrzyniak. Lippische Gesellschaft für Kunst, Detmold
Gezeichnete Bilder. Kunstmuseum Ahlen, Ahlen
2008
Gezeichnete Bilder. Museum Pfalzgalerie, Kaiserslautern (mit Michael Croissant)
Zeichnerische Aporien. Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus
2007
Gezeichnete Bilder. Kunsthalle Erfurt (Katalog)
2006
Fragil. Galerie m Bochum (mit Gilles Suffren)
2002
Stille Räume., Morat-Institut für Kunst und Kulturwissenschaft, Freiburg
Brühler Kunstverein, Brühl
2000
Ebenen + Pfade. Kunstraum MI Posselt, Bonn (Katalog)
1996
Fragile. Kunstraum MI Posselt, Bonn
Winterware. Galerie am Sachsenplatz, Leipzig
1993
Jan Wawrzyniak, Kunstraum MI Posselt, Bonn

Ausstellungsbeteiligungen
2019
Galerie m | 3. Mai 1969 - 3. Mai 2019
2018
WHITE NOISE, KunstRaum Duisburg
Kunst & Kohle. Schwarz, Museum unter Tage, Situation Kunst (für Max Amdahl), Bochum
2017
The Flying Field. An exhibition of abstract art, Autowerkstatt Wilhelmsaue 32, Berlin
2015
We Fragment, Collect and Narrate, Leopold-Hoesch-Museum, Düren
2014
Entgrenzung. Positionen zur Zeichnung, Schloss Plüschow
We Fragment, Collect and Narrate, Galerie Robespierre, Grande Synthe, Frankreich
We Fragment, Collect and Narrate, Kunstmuseum Thun, Schweiz
2013
We Fragment, Collect and Narrate, Cultuurcentrum Mechelen, Belgien
Noch nie gesehen! Neue Schenkungen und Ankäufe für die Grafische Sammlung, Kunstmuseum Bonn
2012
Aufbruch. Malerei und realer Raum. Museum Pfalzgalerie, Kaiserslautern
Aufbruch. Malerei und realer Raum. Akademie der Künste, Berlin
2011
Aufbruch. Malerei und realer Raum. Stiftung Situation Kunst Bochum
Shelter: Art Against Trafficking Women and Sexual Exploitation, Peter Freeman Inc. New York, Galerie Urs Meile Luzern, Künstlerhaus Schloss Plüschow
Weltsichten. Landschaft in der Kunst seit dem 17. Jahrhundert, Kunsthalle zu Kiel
2010
Weltsichten. Landschaft in der Kunst seit dem 17. Jahrhundert, Kubus, Situation Kunst, Bochum (Katalog)
2009
Blattgold. Zeitgenössische Grafik. Ausstellung des Kunstfonds im Sächsischen Staatsministerium der Finanzen, Dresden, Kunstfonds Dresden
2008
Nur der Schein trügt nicht. Das Sehen als interaktiver Prozess., Situation Kunst, Bochum (Katalog)
2004
Bochum sammelt II: Landschaftsbilder. Museum Bochum (Katalog)
1996
Von Schlachten – vom Schlachten. Stadtmuseum, Jena
1992
Frontiera. Forum junger Kunst in Europa, Bozen (Katalog)

Werke in öffentlichen Sammlungen
Kunstmuseum Ahlen
Lindenau-Museum, Altenburg
Kunstmuseum, Bonn
Sammlung zeitgenössischer Kunst der Bundesrepublik Deutschland, Bonn
Staatliche Kunstsammlungen, Dresden
Museum Pfalzgalerie, Kaiserslautern
Museum Morsbroich, Leverkusen
Kunstsammlung des Landes Sachsen-Anhalt, Magdeburg