en | dt

News


NEWSLETTER


Möchten Sie unseren Newsletter mit aktuellen Informationen über Ausstellungen, Veranstaltungen oder neue Publikationen erhalten?

Zur Anmeldung für den Newsletter

Galerie m bei Facebook & Instagram


Facebook
Instagram

Lucinda Devlin
Lake Pictures

Die Publikation "Lake Pictures" ist ab sofort erhältlich.

Evelyn Hofer
Begegnungen mit der Kamera. Eine Werkschau.

29.02.2020 - 30.08.2020 Fotostiftung Schweiz, Winterthur

Die Ausstellung zeigt einen umfassenden Überblick über Evelyn Hofers Werk. Eine Publikation erschien im Steidl-Verlag.

Evelina Cajacob
tanzen anders

21.03. - 13.09.2020 Bünder Kunstmuseum, Chur, Schweiz

Seit mehr als 25 Jahren entwickelt Evelina Cajacob ein subtiles und vielschichtiges Werk, das in dieser Ausstellung erstmals im Überblick gezeigt wird. Gemeinsam mit der Künstlerin wurde eine Auswahl ihrer Arbeiten getroffen und eine Ausstellung konzipiert, die Objekte, Zeichnungen und Videoinstallationen umfasst und sich über elf Räume des Bündner Kunstmuseums erstreckt.

Die Ausstellung ist in Zusammenarbeit mit dem Kunstmuseum Bochum entstanden.

Begleitend zur Ausstellung ist eine umfassende Publikation entstanden, die einen umfangreichen Einblick in das Werk von Evelina Cajacob bietet. Eine Leseprobe gibt es hier.

Stephan Schenk
Werden - Vergehen - Werden

20.6. - 20.10.2020, Segantini Museum, St. Moritz

In dieser Sonderausstellung wird Stephan Schenks Diptychon Werden Vergehen, 2015/16, dem Alpen-Triptychon von Giovanni Segantini gegenübergestellt.

Thomas Florschuetz
in: Rohkunstbau 25. Zärtlichkeit. Vom Zusammenleben

27.06. – 20.09.2020, im Schloss Lieberose in Lieberose/Spreewald

In der internationalen Ausstellung ist auch Thoams Florschuetz zu sehen. Zu sehen sind verschiedene künstlerische Positionen die sich mit dem Zusammenleben auseinandersetzten.

Evelyn Hofer
in: America 1970s/80s. Hofer, Metzner, Meyerowitz, Newton

08.10.2020 - 16.05.2021, Helmut Newton Foundation, Berlin

Die Ausstellung zeigt unter anderem Fotografien von Evelyn Hofer, die in der Zeit um die 1970er und 80er in New York entstanden sind.

Eröffnung am 08.10.2020

Paco Fernandez, Gotthard Graubner, Tanya Poole, Richard Serra, Lee Ufan, Elisabeth Vary,Peter Wegner
in: on paper - on colour

3.5.2020 - 28.08.2020, KunstRaum, Duisburg

Nach der Ausstellung "on paper - on line" im vergangenen Jahr, zeigt die Ausstellung "on paper - on colour" im zweiten Teil Papierarbeiten, die mit Farbtechniken geschaffen wurden - Aquarell, Gouache, Tempera, Mischtechniken.

Simone Nieweg
in der Dauerausstellung des K21

Zwei Arbeiten von Simone Nieweg sind seit Anfang Januar in der ständigen Sammlung des K21 der Kunstsammlung NRW neben Fotografien von Thomas Struth und Richard Long ausgestellt.

Simone Nieweg
in: SUBJEKT und OBJEKT. FOTO RHEIN RUHR

21.3. – 16.8.2020, Kunsthalle Düsseldorf

Die Ausstellung betrachtet erstmalig die Bezüge der unterschiedlichen fotografischen Positionen, die sich im Gebiet der rheinländischen Metropolen sowie dem Ruhrgebiet und den dort ansässigen Kunsthochschulen seit den 1960er-Jahren herausgebildet haben.

Antje Dorn
POP on Paper
Von Warhol bis Lichtenstein


12.05. - 16.8.2020, Staatliche Museen zu Berlin

Das Berliner Kupferstichkabinett präsentiert erstmals in einer Ausstellung die Highlights seiner Pop Art-Sammlung, die zu den bedeutendsten in Europa zählt. Ausgehend von der US-amerikanischen Druckgraphik der 1960er-Jahre und den Pop Art-Pionieren Andy Warhol und Roy Lichtenstein entfaltet „Pop on Paper“ ein stilistisch wie thematisch breites Spektrum.

Antje Dorn
in: Gezeichnete Stadt
Arbeiten auf Papier 1945 bis heute


ab 7.8.2020, Berlinische Galerie

Die Ausstellung lädt ein, anhand von Arbeiten auf Papier die im doppelten Sinne gezeichnete Stadt Berlin zu erkunden.

Melanie Manchot
in: Folklore

21.03. - 21.09.2020, Centre Pompidou-Metz (Verlängert bis 04.10.2020)

Die Ausstellung wirft einen kunsthistorischen Blick auf den künstlerischen Umgang mit Folklore.
Neben Werken von Paul Gaugain und Vassily Kandinsky ist außerdem die Videoarbeit Perfect Mountain von Melanie Manchot zu sehen.

Die Arbeit wird anschließend vom 21.10.2020 - 22.02.2021 im Mucem zu sehen sein.

Lena von Goedeke
in: DIE GROSSE

verschoben auf Juni/Juli 2021, Kunstpalast Düsseldorf

Die alljährlich stattfindende, von KünstlerInnen organisierte Ausstellung im Kunstpalast zeigt auch dieses Jahr Werke aus den Bereichen Malerei, Fotografie, Grafik, Bildhauerei, Installation und Video.
Lena von Goedeke zeigt einen ihrer großformatigen Papierschnitte.

Thomas Florschuetz
in: Zeit für Fragmente
Werke aus der Sammlung Marx und der Sammlung der Nationalgalerie


9.11.2019 - 4.10.2020, Hamburger Bahnhof, Berlin.

Die Sammlungspräsentation „Zeit für Fragmente“ geht den unterschiedlichen Bedeutungen des Fragmentarischen nach. Die Ausstellung zeigt eine frühe Arbeit von Thomas Florschuetz.

Arnulf Rainer
REVUE

06.11.2019 - 30.08.2020, Arnulf Rainer Museum, Baden.

Die Ausstellung zeigt 90 Werke aus 8 Jahrzehnten des Schaffens von Arnulf Rainer.

Lee Ufan
Open Dimension

27.09.2019 - 13.09.2020, in Hirschhorn Museum, Washington DC

Die Ausstellung zeigt 10 neue Skulpturen, die eine Weiterführung der Serie "Relatum" sind.

Situation Kunst


Das Gebäude-Ensemble in direkter Nachbarschaft zur Galerie m Bochum umfasst eine Dauerausstellung bedeutender Werke der Gegenwartskunst. Zu sehen sind u.a. Environments von Richard Serra und Maria Nordmann, Räume von Gotthard Graubner, Lee Ufan oder Arnulf Rainer. Wechselausstellungen und die Dauerausstellung "Weltsichten" sind im 2015 eröffneten MuT (Museum unter Tage) zu sehen, welches sich im Skulpturenpark Haus Weitmar befindet. Die Gesamtanlage wurde seit 1988 von Alexander von Berswordt-Wallrabe so konzipiert, dass sich Kunst, Architektur und Natur dialogisch aufeinander beziehen.

Zur Website von Situation Kunst