en | dt

Evelyn Hofer

Dye Transfer - Edeldruckverfahren
Evelyn Hofer
Marlene Dietrich Dress
Dye Transfer, 50,5 x 40,5 cm
Das Dye Transfer – Edeldruckverfahren ist eine Technik zur Herstellung von Farbbildern vom Diapositiv- oder Farbnegativfilm.

Es werden schwarzweiße Farbauszugsnegative unter Verwendung von Farbfiltern in rot, grün und blau hergestellt. Davon produziert man Übertragungs-Matrizen in der Größe des Farbabzugs, die anschließend in Farbstoff(= dye)-Lösungen (cyan, magenta, yellow) eingefärbt werden. Mithilfe der Matrizen kann man nun die Farben nacheinander auf ein mit Gelatine beschichtetes Barytpapier paßgenau übertragen.

Im Verlauf dieses Prozesses diffundiert die Farbe mit dem Papier. Dye Transfer-Abzüge bestechen durch nuancenreiche Farben, hohe Tiefe, lange Haltbarkeit und körnungslose Bildoberfläche. Der dazu benötigte Pan Matrix Film wurde 1947 von Kodak entwickelt und bis 1994 hergestellt. Seither wird mit Restbeständen gearbeitet.